Dekubitus

Ein Dekubitalgeschwür ist ein Bereich einer lokalen Schädigung der Haut und des darunterliegenden Gewebes. Das Dekubitalgeschwür wird auch Druckgeschwür, Wundliegegeschwür, oder jeweils -ulkus genannt. Gleichbedeutend ist auch die Bezeichnung Dekubitus (latein., vergleiche Abschnitt Etymologie).
Die Dekubitalgeschwüre können Pflegefehler sein und werden deshalb auch als Gradmesser der Pflegequalität gewertet.

Logo der Reha & Medi Hoffmann GmbH

Über Reha & Medi Hoffmann GmbH

Als Medizintechnik produzierendes Unternehmen setzen wir konsequent auf lokale Synergien. An unserem Standort in Leipzig sind sowohl die Produktentwicklung als auch die Produktion mit eigener Näherei angesiedelt.

Unsere hauseigene Entwicklungsabteilung für mechanische und elektronische Komponenten arbeitet an der ständigen Weiterentwicklung unserer Produkte.

Neueste therapeutische Erkenntnisse und betriebswirtschaftliche Erwägungen fließen in jede Entwicklung mit ein. Aber auch der Austausch mit Anwendern bringt uns auf wertvolle neue Produktideen: Ein Grund mehr, warum unsere praxisnahen Produkte auch auf dem internationalen Markt hoch geschätzt werden.